Wir über uns

Geschichte

Sieben Mitglieder eines Italienisch-Sprachkurses, die seit längerem an der Volkshochschule Detmold die italienische Sprache erlernten, beschlossen am 9. November 1988, die Deutsch-Italienische-Gesellschaft Lippe-Detmold (DIG) zu gründen. Ein Aufruf in der lippischen Presse und ein Informationsabend, mit dem Ziel weitere an Italien, seiner Sprache und Kultur und nicht zuletzt den Italienern interessierte Personen als Mitglieder zu gewinnen, war ein voller Erfolg. Spontan trat eine stattliche Zahl von Personen in die Gesellschaft ein. Im Laufe von mehr als 25 Jahren ist der Verein auf über 110 Mitglieder aus ganz Lippe und darüber hinaus gewachsen.

Ziele und Aktivitäten

Mit ihren Aktivitäten will die Deutsch-Italienische Gesellschaft Lippe-Detmold e.V. das Verständnis für die Besonderheiten Italiens und seiner Menschen fördern. Sie möchte in Zeiten eines immer enger zusammenwachsenden Europas zu einem friedlichen und vorurteilsfreien Zusammenleben der Völker beitragen. Das Programm der DIG enthält gesellige, alljährlich wiederkehrende Veranstaltungen ebenso wie Vorträge, Lesungen, Ausstellungen, Theater- und Museumsbesuche und auch Reisen. Als Treffpunkt kann die DIG den historischen Braukeller im Haus der Volkshochschule Detmold, Krumme Straße 20 nutzen. Einen kleinen Einblick in die Aktivitäten erhalten Sie auf der Seite Kulturleben.

Satzung und Aufnahmeantrag

Die Satzung und der Aufnahmeantrag der DIG-Lippe-Detmold werden hier als PDF Dokument zum Download bereitgestellt.
Den Aufnahmeantrag bitte ausfüllen, unterschreiben und an uns zurückschicken.
[Download | PDF]

Vorstand

Der Vorstand der Deutsch-Italienischen-Gesellschaft Lippe-Detmold (DIG) setzt sich aus neun Mitgliedern zusammen:

Geschäftsführender Vorstand
Conny Liese-Koch (Präsidentin)
Günter Franzmeier (Stv.); Sigun Römers (Stv.)
Ferdinand Brill (Schatzmeister)
Wilhelm John (Schriftführer)

Beisitzer
Ralf Bachmann, Frank Brinkmann, Gabriele Guerra, Silke Offermann

Auf dem Foto fehlt Gabriele Guerra.

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in der Deutsch-Italienischen-Gesellschaft Lippe-Detmold e. V. ist attraktiv. Wir bieten ein interessantes, kulturorientiertes Jahresprogramm in zwangloser Runde von ebenfalls kulturinteressierten Italienfreunden. Zudem dürfen Freunde und Bekannte immer gerne mitgebracht werden. Konkret wird die Mitgliedschaft mit dem Aufnahmeantrag beantragt, siehe Download-Link oben rechts auf dieser Seite.

Mitgliedsbeiträge

Einzelmitglied: 30 €
Paare/Familien mit Kinden unter 18 Jahren: 45 €
Auszubildende/Schüler/Studenten: 7 €
Fördermitgliedschaft: 50 €

Gemeinnützigkeit

Die Deutsch-Italienische-Gesellschaft Lippe-Detmold e.V. ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Spenden

Spenden kommen unmittelbar den satzungsgemäßen Vereinszwecken zugute. Bis zu einem Betrag von 100,00 Euro genügt der Durchschlag/Ausdruck einer getätigten Zuwendung/Überweisung als Spendenbeleg gegenüber Ihrem Finanzamt. Bei höheren Spendenbeträgen lassen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen. Auf Anforderung natürlich auch zu Beträgen unter 100,00 Euro.