KULTURLEBEN 2024 – RÜCKBLICK AUF EINIGE AKTIVITÄTEN

& Otto Julius Bierbaum: eine empfindsame Reise im Automobil

Es war wieder eine gut besuchte Sonntagsmatinee, mit einem vergnüglichen Vortrag über die Anfänge des Reisens im Automobil. Julius Otto Bierbaum schrieb u. a. unter dem Pseudonym Martin Möbius oder war anerkannt als Mitherausgeber der Satireschrift „Simplicissimus“. Viele seiner Zitate sind uns noch heute bekannt. Die 1902 stattgefundene Hochzeitsreise mit seiner Florentiner Ehefrau Gemma, von Dresden über Prag/Wien und die alte Brennerstraße bis in den Golf von Neapel war eine Pionierfahrt, insbesondere auch die Rückreise mit der erstmaligen Autofahrt über den Gotthardpass in einem „Adler-Cabriolet“. Da fehlten weder reichlich „Bagage“ noch der etwas kauzige Chauffeur Riedel, der bei seinen italienischen Berufskollegen trotz fehlender Spachkenntnisse schnell Anschluß fand und den „Benzina“ vor dem Zugriff italienischer Gassenjungs schützte. Dank Riedels Fahrkünsten wurde die Fahrt über die „gut ausgebaute und wenig befahrene, für den Laufwagen bestens geeignete“ Amalfitana zu einem großen Reisevergnügen für die frischgebackenen Eheleute,übrigens mit 8 PS und ca. 30km.

Dieses und vieles mehr hat Bierbaum in seinem Buch über die empfindsame Reise mit dem Automobil wunderbar beschrieben, dabei immer den Schalk im Nacken, z.B. wenn er die nicht sonderlich beliebten englischen Touristinnen beschrieb oder den Aufenthalt in den römischen Katakomben, begleitet von einem niederländischen katholischen Trappistenmönch,  ….und gelesen von dem Rezitator Stephan Schäfer, der wunderbar akzentuiert aus dem Reisetagebuch Bierbaums zitiert hat.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem prickelnden Getränk und den beliebten „Sigulis“.

Mit dem Zitat von O.J. Bierbaum: “ Der Himmel ist blau, das Wetter ist schön – Madame, wir wollen spazieren gehn“ hat unsere Präsidentin Cornelia Liese-Koch die Italienfreunde in den winterlich-sonnigen Tag und zu ihren „Laufwägen“ entlassen.

  • Historisches Foto mit Automobil in den Alpen

14.07.1902: Otto Julius Bierbaum überquert als erster mit dem Automobil den Gotthard-Pass